Vorteile eines Schmelzklebstoffs

Im Gegensatz zu anderen Klebstoffen tendieren die Hersteller dazu, festzustellen, dass Schmelzklebstoffe nicht nur sehr effizient bei der Verklebung sind, sondern auch zuverlässige und beständige Produkte. Schmelzklebstoffe verunreinigen die Substrate nicht und können in einem breiten Spektrum sowohl langsamer als auch schneller Maschinen zu jeder Jahreszeit verwendet werden. Ihre Dosierung lässt sich leicht automatisieren, und Schmelzklebstoffe bieten einen sehr gleichmäßigen Auftrag mit einer besseren Leimfuge und einem besseren Auftragsgewicht als andere Klebstoffe.

ein Beutel Schmelzkleber

Heißkleber gelten als eine kostengünstige Wahl aufgrund von Faktoren wie

  • Bessere Laufleistung,
  • Geringere Wartungskosten,
  • Geringere Ausfallzeiten und
  • Niedrigere Lagerhaltungskosten.
  • Eine lange Haltbarkeitsdauer
  • Gebrauchsfertig 100% fest,
  • Sauber und leicht zu handhaben
  • Leicht zu lagern

Ein einfacher Weg zur Automatisierung von Produktionsprozessen

Heißschmelzklebstoffe sind weltweit bekannt für ihre Verbundwirksamkeit, einfache Handhabung und saubere Laufeigenschaften (z.B. kein Fadenziehen), aber sie bieten auch eine ausgezeichnete thermische Stabilität, so dass sie im Klebstofftank klar bleiben und nicht verkohlen. Während 160-Grad-Versuchen veränderte sich die Viskosität neuer Schmelzklebstoffe auf Polyolefinbasis um weniger als 1 % und zeigte nur minimale Verkohlung. Diese charakteristische Eigenschaft eliminiert die lästigen Düsenverstopfungen, die mit weniger fortschrittlichen Klebstoffen verbunden sind, die die Produktion vor Ort ständig stören und die Kosten des gesamten Prozesses erhöhen können.

Heißleim-Auftragsgeräte

Umweltfreundlich

Schmelzklebstoffe enthalten keine Lösungsmittel, so dass einer ihrer Hauptvorteile darin besteht, dass sie als ungefährlich und umweltfreundlich gelten. Heißschmelzklebstoffe haben keine Dämpfe, wenig Geruch, geringe Toxizität, enthalten wenig bis gar keine VOCs (flüchtige organische Verbindungen) und bei ihrem Herstellungsprozess entsteht nur ein minimaler Abfall. Bei der Entsorgung eines Schmelzklebstoffs sind nur wenige oder keine Umweltvorkehrungen zu beachten.

Prüfung, Entwicklung und Produktion von Schmelzklebstoffen

Nicht zuletzt sind die Schmelzklebstoffrezepturen für eine Vielzahl von Anwendungen und Substraten ausgelegt, so dass in Fällen, in denen mehrere Klebstoffe verwendet werden, diese oft durch nur einen Schmelzklebstoff ersetzt werden können, wodurch die Kosten für den Klebstoffbestand reduziert werden.

de_DEGerman
de_DEGerman