Spezialist für PVA/PVOH-Mischungen

Polyvinylalkohol (PVA, manchmal auch als PVOH bezeichnet) ist ein wasserlösliches Polymer, das häufig in Klebstoffen, Farben, Dichtungsmitteln, Beschichtungen, Textilien, Kunststoffen usw. verwendet wird. Das Polymer wird normalerweise in Pulverform geliefert, und es sind verschiedene Sorten mit unterschiedlichen Viskositäts- und Löslichkeitseigenschaften erhältlich.

Es ist nicht zu verwechseln mit Polyvinylacetat, auch bekannt als PVA (manchmal PVAc), das in Wasser unlöslich ist. Diese PVAc-Emulsionen werden auch für Klebstoffe, Farben und verschiedene Beschichtungen verwendet, werden aber meist in flüssigem Zustand geliefert

Lösen von PVA in Wasser

PVA ist in heißem und kaltem Wasser löslich. Eine Lösung wird typischerweise wie folgt hergestellt:Das Pulver wird langsam in das kalte Wasser gegeben und das Wasser wird erwärmt. Dieser Prozess hat spezifische Parameter für bestimmte Mischungen.

Spezielle PVA-Mischer

Bei der Verwendung von herkömmlichen Mischern und Rührwerken können Probleme auftreten wie-PVA löst sich nicht im Wasser
-PVA zersetzt sich aufgrund der hohen Temperatur
-Aer wird in die Flüssigkeit eingemischt
-Der Prozess dauert sehr lange

Mischwerke für PVOH, PVA, PVAc, EVOH

Mischanlagen

Dank der fortschrittlichen Mischanlagen von Intercol und dem Fachwissen über PVA-Mischungen und Zusatzstoffe können wir Ihnen bei der Entwicklung Ihres gebrauchsfertigen PVA-Produkts helfen. Wir haben eine große Erfahrung mit dem Mischen von PVA mit:

  • Antioxidantien
  • Füllstoffen
  • Farbstoffen
  • Haftvermittlern
  • Stärke
  • Dispersionen
  • Homopolymere, PVAC
  • EVOH
Mischen von wasserbasierten Produkten bei Intercol

de_DEGerman