Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um die Webseite optimal nutzen zu können.

Einige Funktionen können nur mit Cookies korrekt ausgeführt werden.
Um mehr über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite zu erfahren, lesen Sie unsere Cookie Informationsseite.

+31 (0) 318 636363 +49 (0) 173 518 5008  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Impressum  

Home / Klebstoffe-Hersteller / Ethylen - Vinylacetat (EVA) Schmelzklebstoffe

Ethylen - Vinylacetat (EVA) Schmelzklebstoffe

Ethylen-Vinyl-Acetat-EVA-basierte Hot Melt Klebstoffe

Eva ist eine 100 % Feststoffe und in Basis transparent. EVA-Copolymer ist relativ flexibel.

EVA-Schmelzklebstoffe enthalten ca. 1/3 Polymer. Dieses Polymer kann verschiedene Ebenen zu Vinylacetat enthalten.

Typische Daten für EVA Schmelze-Fließrate und Schmelzindex. EVA-Hotmelts sind typische Standard-Hotmelts für das Verpacken der Lebensmittel-Industrie.

EVA Schmelzklebstoffe

EVA-Hotmelts sind in der Regel eine Mischung aus Polymer (EVA), Wachs, Harz und Tackifiern. Wo das Polymer sorgt für die Haftung, das Harz für die Wende und das war für die gute Verspuitbaarheid und Verarbeitung.

Für schwierige Materialien, die manchmal durch Druck, Beschichtungen oder Laminate (PE, PP, Aluminium) gebildet, gibt es spezielle Klebstoff-Formulierungen entwickelten und standard zu Intercol auf Lager.

Die meisten EVA-Klebstoffe sind nicht selbstklebend, und damit auch gut verarbeitbar in Tankloze Autofillsystemen, heiße schmelzen Systeme und automatische Heißleim-Energieversorgungssysteme im Allgemeinen.

EVA Klebstoffe mit warmen Temperaturen flüssig, und durch die Komprimierung der Materials in einer dünnen Schicht Klebstoff, dies schnell abkühlt und Adhäsion zwischen den Materialien.

Typische offene Zeit von diesem Hotmelts ist 3-60 Sekunden, und die Haltezeit Zeit oder die Mittel, ist 0,1 bis 10 Sekunden.

Die warme oder heiße Tack, anfängliche Adhäsion, ist ein Begriff, der oft in einem von unseren Laboren getestet wird.

Die offene Zeit ist ebenso per standard-Methode. In der Praxis hängt die Anwendungstemperatur, Höhe der Klebstoff, der Umgebungstemperatur und der Erde und Temperatur der Substrate.

Die Toleranz der EVA mit Metallocenen Polyolefin und Polyamid ist begrenzt, und auch von der Temperatur abhängig.

Standardwerte, die auf ein Datenblatt Hotmelts, Viskosität und Schmelzpunkt erscheinen.

Kontakt Intercol

  • Peter Avemann
    Geschäftsleitung Deutschland
  • +49 (0) 173 518 5008
  • Intercol BV
    Marconistraat 7
    NL- 6716 AK, Ede
    The Netherlands
  • +31 (0) 318 63 63 63
  • disclaimer
  • +62 81 769 69 212